Mit Freude und Erfolg Klavier lernen.

Klavierunterricht für
Kinder und Erwachsene,
für Anfänger und Fortgeschrittene.
Jetzt kostenlose Probestunde vereinbaren
Klavierunterricht in Ahrensburg bei Phil Gollub
Eine fundierte Ausbildung am Klavier, qualifiziert und motivierend, zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse.

Ich möchte meinen Schülern vor allem die Freude an der Musik vermitteln und sie zu technisch versierten, ausdrucksstarken Pianisten ausbilden.

Ich bin selbst ein klassisch ausgebildeter Konzertpianist, und dieses Repertoire bildet auch den Grundstock meines Unterrichts.

Über mich

Seit vielen Jahren bin ich Klavierlehrer in Ahrensburg. Es würde mich freuen, wenn auch Sie oder Ihr Kind die Freude am Klavierunterricht und die Liebe zur Musik mit meiner Hilfe entdecken.

Schon zu Jugendzeiten studierte ich als außerordentlicher Student an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Dort habe ich schließlich auch meine musikalische und pädagogische Ausbildung im Vollstudium mit Diplom abgeschlossen. Meisterkurse, u.a. bei Detlev Kraus und Malcolm Bilson, rundeten meine künstlerische Ausbildung ab.

Zu meiner musikalischen Tätigkeit gehören mittlerweile Auftritte im In- und Ausland – sowohl solistisch als auch in Ensembles der Kammermusik, Rundfunkproduktionen sowie eigene Transkriptionen für das Klavier.

Mehr über mich und meine Tätigkeit als Konzertpianist auf philgollub.de

Klavierunterricht in Ahrensburg oder Großensee

Ich bin als Klavierlehrer in Ahrensburg in den Räumen der Stormarnschule (Waldstraße 14) tätig.

Außerdem unterrichte ich in Großensee an meinem Flügel.

Als diplomierter Klavierpädagoge unterrichte ich alle Altersgruppen und Kenntnisstufen – von Anfängern, Wiedereinsteigern und ambitionierten Fortgeschrittenen. Ich passe meinen Unterricht individuell an die Bedürfnisse jedes Schülers an.

Ich organisiere regelmäßig Schülervorspiele, so dass meine Schüler die Gelegenheit haben, vor Publikum aufzutreten und Bühnenerfahrung zu sammeln. Bei Interesse unterstütze ich meine Schüler gerne bei der Vorbereitung auf Wettbewerbe oder Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen. Unter meinen Schülern befinden sich Preisträger von Wettbewerben wie Jugend musiziert oder dem Bergedorfer Musikantenwettstreit.

Häufige Fragen

Erteilen Sie auch Gruppenunterricht?
Als typisches Soloinstrument ist das Klavier für den Gruppenunterricht weniger geeignet. Einzelunterricht ermöglicht ein intensives Lernen, der Schüler hat einen Lehrer für sich allein, und dieser kann optimal auf den Schüler, seine Vorlieben, seine Stärken und Schwächen eingehen.
Braucht man ein eigenes Klavier?
Wer Klavierspielen lernen möchte, sollte auch zu Hause ein eigenes Klavier haben, um jederzeit spielen und üben zu können. Viele Klavierhäuser bieten an, Instrumente zu mieten oder auf Raten zu kaufen.
Reicht auch ein Keyboard?
Ein Keyboard ist ungeeignet, um Klavierspielen zu lernen. Eine Alternative zum Klavier wäre ein e-Piano. Allerdings kann man für den Preis eines guten e-Pianos fast schon ein Klavier kaufen, so dass ich immer ein Klavier empfehlen würde.
Ab welchem Alter kann man mit dem Klavierunterricht anfangen?
Prinzipiell kann man in jedem Alter mit dem Klavierspielen beginnen. Die Untergrenze liegt bei etwa 4-5 Jahren, eine Obergrenze gibt es eigentlich nicht. Allerdings sollte Ihr Kind zumindest schon gelernt haben, eine halbe Stunde ruhig zu sitzen und sich auf die Musik und den Unterricht zu konzentrieren. Da es dabei aber wirklich sehr auf das einzelne Kind ankommt, empfehle ich, eine Probestunde zu vereinbaren.
Bis zu welchem Alter kann man mit Klavier anfangen?
Es gibt eigentlich keine Obergrenze, bis zu der man mit dem Klavierunterricht angefangen haben muss. Die Frage ist eher, wie schnell Sie Fortschritte machen und wie lange Sie sich selber Zeit geben.
Wie lange dauert eine Klavierstunde?
Ich biete Klavierunterricht à 45 oder 60 Minuten pro Woche an, je nach Alter und Fortschritt. Für jüngere Schüler (bis 8 Jahre alt) biete ich auch 30-minütige Unterrichtseinheiten an.
Findet der Klavierunterricht auch in den Schulferien statt?
In den Schulferien des Landes Schleswig-Holstein sowie an gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt.
Sollen die Eltern beim Unterricht dabei sein?
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich meine Schüler besser konzentrieren können, wenn die Eltern nicht dabei sind. Auf Wunsch ist dies aber möglich.
Wie lange dauert es, bis man Klavier spielen kann?
Die ersten kleinen Lieder und Stücke können Sie bereits nach wenigen Stunden sicher spielen. Je nach Lerntempo ist es möglich, dass Sie sich bereits nach ein paar Monaten an den ersten klassischen Stücken versuchen.
Wo findet der Klavierunterricht statt?
Ich unterrichte in den Räumen der Stormarnschule in Ahrensburg und an meinem Flügel in Großensee.
Kann ich bei Ihnen meine Klavierkenntnisse von früher wieder auffrischen?
Sie haben in Ihrer Kindheit oder Jugend einige Jahre Klavier gespielt und bereuen es, dass sie aufgehört haben? Gerne unterstütze ich Sie darin, Ihre Kenntnisse aufzufrischen und weiterzuentwickeln.
Was kostet eine Klavierstunde?
Als diplomierter Klavierpädagoge mit Hochschulausbildung biete ich Einzelunterricht zu den folgenden Konditionen an (monatliche Pauschalbeiträge, Ferien durchbezahlt):
30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): 90 Euro monatlich
45 Minuten pro Woche: 135 Euro monatlich
60 Minuten pro Woche: 169 Euro monatlich

Nehmen Sie Kontakt auf!

Gerne biete ich Ihnen eine kostenlose Probestunde an: Verschaffen Sie sich unverbindlich einen Eindruck von meinem Unterricht. So können wir herausfinden, ob wir zusammenpassen.
Rufen Sie an: 0178 54 79 552
E-Mail
Sie können mir gerne eine E-Mail schreiben: phgollub@web.de.
Mehr Infos
Mehr über mich erfahren Sie auch auf meiner Künstler-Homepage: philgollub.de.